„ALTRUISMUS VS. EGOISMUS – oder wie wir die Welt verändern können“

Direkt-Link zur Mediathek: http://br.de/s/1HQOQo8

Advertisements

Schnäppchenorgien oder nachhaltige Mode?

Nachdem in Kleidungsstücken der Billig-Kette Primark eingenähte Hilferufe gefunden wurden, ist die Empörung groß. Eine Empörung, ausgelöst durch eine in unsere Wohlstandsgesellschaft übergeschwappten Welle, die Strandgut mit sich führte, das uns im Westen vor Augen führt, dass unsere heile Welt immer noch auf der Ausbeutung anderer Menschen aufgebaut ist. Nun sprechen einige Indizien dafür, dass [...]

Her mit dem schönen Leben!

In Zeiten, in denen die Kirche noch unser Wertesystem maßgeblich bestimmte, war es recht einfach zu sagen, was das gute Leben ausmacht. Der beste Weg zur Glückseligkeit war es, dem Vorbild Jesu nachzueifern. Inklusive seiner Leiden versteht sich. Leiden standen generell an sehr prominenter Stelle. Noch heute lassen sich Jahr für Jahr etwa auf den [...]

Wie viel Wachstum vertragen wir?

Wachstum - seit der Nachkriegszeit, seit den Tagen des Wirtschaftswunders ist Wachstum ein Begriff, dem nahezu religiöse Verehrung zuteil wird. Mehr denn je stellen sich Menschen jedoch die Frage, ob Wachstum wirklich die Lösung für jegliche Krisen sein kann und wie viel Wachstum wir eigentlich brauchen und noch vertragen. Wachstum kann kein Selbstzweck sein, ebenso [...]

Was Cola mit Kollaboration zu tun hat (außer der Ähnlichkeit der ersten Silbe)

Eine kleine Geschichte über Koffein, Badewannen und Kollektive. Es ist Oktober 1999. Der Neu-Hamburger Uwe Lübbermann liegt in seiner Badewanne und trinkt eine afri-cola, seit vielen Jahren sein Lieblingsgetränk. Nicht ungewöhnliches. Nur dieses Mal schmeckt die Cola komisch und auch die sonst gewohnte Koffeinwirkung will nicht eintreten. Uwe fackelt nicht lange und wendet sich an [...]

Haben oder Sein

Momentan sind die Medien ja voll von Berichten  zum Wirtschaftsmodell des Teilens. Ob man es nun  Shareconomy oder Collaborative Consumption nennt. Es ist kaum zu leugnen, dass sich der Ansatz des Miteinanderteilens in immer mehr Bereiche ausweitet. Was unter anderem mit Carsharing-Modellen begann, kann insbesondere dank des Internet auf nahezu alle Produkte übertragen werden. Die Shareconomy [...]

Die Metaphorik der Ware

Mit „Alles nur Konsum“ hat der Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich ein unterhaltsames Buch zur herrschenden Konsumkultur geschrieben. Das Buch ist  vor kurzem im Berliner Wagenbach Verlag erschienen. Duschgel, das neben der Körperpflege eine psychotherapeutische Funktion bietet? Nein, das gibt es natürlich nicht. Aber dass Produkte emotional mit Werten und Eigenschaften aufgeladen werden, die über den reinen [...]