„ALTRUISMUS VS. EGOISMUS – oder wie wir die Welt verändern können“

Direkt-Link zur Mediathek: http://br.de/s/1HQOQo8

Advertisements

„Social-Media-Aktivität beginnt mit Zuhören“

"Soziale Medien sind virtuelle Treffpunkte realer Menschen, da haben Unternehmen zunächst nichts zu suchen. Aber genauso wie sich schon seit Jahrtausenden bei solchen Treffpunkten Händler ansiedeln, so haben Unternehmen auch in den Sozialen Medien ihren Platz." Hier das ganze Interview mit Christoph Klingenberg im managermagazin

Jammern auf hohem Niveau im Social Web

Menschen inszenieren sich nicht nur ständig in sozialen Netzwerke. Es wird immer mehr angegeben bei Facebook, Twitter und so weiter. Ein Trend dabei ist die unauffällige Relativierung des eigenen Angebens. Denn Prahlen gehört sich ja nicht. Das wohl beste Beispiel hierfür sind Facebook-Statusmeldungen aus dem Urlaub à la: "39 Grad im Schatten. Trotz Pool kaum … Continue reading Jammern auf hohem Niveau im Social Web

Schöne heile Facebook-Welt

Facebook ist wie andere soziale Netzwerke gerade dazu geschaffen, Menschen bei der Schaffung eines digitalen Alter Egos zu helfen. Der Facebook-Mensch ist stets gut gelaunt, vielseitig interessiert, hat häufig Urlaub und sieht die schönsten Ecken der Welt. Und jeder der virtuellen Freunde kann daran teilhaben. Mit einem einfach Klick auf den "Like-Button" zeigt man, wie … Continue reading Schöne heile Facebook-Welt

Rapid Selector

Ich werde nun auch hin und wieder für den Rapid Selector schreiben.

Das Grünzeug erobert die Stadt zurück

Die Deutschen sind heimlich zu den Vorreitern des Urban Gardening geworden. Überall in Deutschland wird in größeren Städten wie Berlin oder Köln im städtischen Raum gepflanzt. Ernähren könnte der urbane Anbau eine Stadt wohl nicht, aber es geht hier auch viel mehr um eine gesellschaftliche Aussage, die Nutzung des Gartens als Ort der Begegnung und … Continue reading Das Grünzeug erobert die Stadt zurück

Netzkultur und soziales Kapital

Wir leben im digitalen Zeitalter. Seit dessen Beginn haben sich Computer und das Internet in weiten Teilen unseres Alltags etabliert. Unsere Gesellschaft kann getrost als Mediengesellschaft bezeichnet werden. Medien bilden die Schatzkammer unseres kulturellen Gedächtnisses und des vom Menschen gewonnenen Wissens. Die Ära der Oralität liegt längst hinter uns. Alles, was wir wissen und tradieren, … Continue reading Netzkultur und soziales Kapital